Du bist der Star

Du bist der Star

Wenn du die Sterne zählst, dann vergisst du hoffentlich nicht, bei dir selbst anzufangen. Mögest du das Mondlicht mit deinen Träumen erobern.

Sternenhimmel; Bild zu: Du bist der StarDie Sterne funkeln nicht nur am Firmament in unendlicher Entfernung. Manchmal denkst du vielleicht: „Da, wo xy steht, möchte ich auch gerade sein. Dies oder jenes würde ich gerne auch in meinem Leben haben. Aber es erscheint mir so unerreichbar.“

Gib deine Träume nicht voreilig auf. Richte den Blick nach innen und erkenne, dass auch du ein funkelnder Stern bist. Du hast die Kraft in dir, alles zu erreichen, was du möchtest!

 

Quelle: Dodinsky – Im Garten der Gedanken –  ISBN: 426-0-308-34087-1, Pattloch Verlag GmbH&Co. KG München

Die Magie des Augenblicks

Die Magie des Augenblicks

Schmetterling; Bild zu: Die Magie des AugenblicksSchöne Momente gehen oft allzu schnell vorbei. Nimm deshalb jeden Augenblick intensiv wahr. Lass ihn aber auch ohne Reue weiterziehen. Die Zeit kann nun mal keiner festhalten.

Schmetterlinge sind ein besonderes Symbol für die Schönheit des Augenblicks. Diese filigranen Wesen mit ihren zarten Flügeln und schimmernden Farben haben einen ganz eigenen Zauber. Sie stehen für Vergänglichkeit, Verwandlung und Wiedergeburt. Sie lassen uns jedes Mal kurz innehalten und staunen, wenn wir ihnen begegnen, und schenken uns damit einen Moment der Seelenruhe.

 

Quelle: Dodinsky – Im Garten der Gedanken –  ISBN: 426-0-308-34087-1, Pattloch Verlag GmbH&Co. KG München

Das Leben ist bunt

Das Leben ist bunt

Befreie deinen Geist. Lass dich nicht von den Meinungen anderer einzwängen.

farbige Smarties; Bild zu: Das Leben ist buntDiese Woche steht unter dem Zeichen des Neuen: Nimm dir für jeden Tag vor, etwas zu tun, das du noch nie getan hast, mit dem Ziel, Neues zu entdecken und deinen Horizont zu erweitern.

Trink mit einem Kollegen, mit dem du sonst nicht viel zu tun hast, einen Kaffee, geh in eine Lesung oder Ausstellung, iss eine dir unbekannte exotische Frucht oder probiere ein neues Restaurant aus. Was auch immer. Sei einfach neugierig!

 

Quelle: Dodinsky – Im Garten der Gedanken –  ISBN: 426-0-308-34087-1, Pattloch Verlag GmbH&Co. KG München

Erinnerungen wachhalten

Erinnerungen wachhalten

Es ist wunderschön, mit einem anderen Menschen an seiner Seite alt zu werden. Doch das Gefühl, älter zu werden und dabei sich selbst treu zu bleiben, ist göttlich.

Rose mit alter Postkarte; Bild zu: Erinnerungen wachhaltenErinnerungen sind die Juwelen unseres Lebens. Ein Musikstück, ein Duft, ein wiedergefunderen Brief – und schon sind sie da, die Erinnerungen an wichtige Menschen, glückliche Zeiten.

Unsere inneren Bilder sind ein kostbarer Schatz, auf den man achtgeben sollte, denn die Kraft der Erinnerungen hilft uns über viele Stolpersteine des Lebens hinweg.
Positive Erlebnisse wirken wie Balsam auf die Seele, wenn man Trost braucht. Sie können Mut schenken, um bei Entscheidungen den ersten Schritt zu wagen, oder das Selbstvertrauen wieder aufzubauen, wenn man einen Rückschlag erlebt hat.

 

Quelle: Dodinsky – Im Garten der Gedanken –  ISBN: 426-0-308-34087-1, Pattloch Verlag GmbH&Co. KG München