Kenne deine Ziele

Kenne deine Ziele

2017Wo soll es im nächsten Jahr hingehen?
Nimm dir ein paar ruhige Momente, um in dich zu gehen, Bilanz zu ziehen und dich zu fragen: Bin ich glücklich? Wohin will ich? Was möchte ich noch erreichen, was erleben?

Nur wer seine Bedürfnisse kennt, kann auch dafür sorgen, sie zu befriedigen. Jetzt ist eine gute Zeit, um die Weichen für das kommende Jahr zu stellen. Überlege dir einen Fahrplan, definiere Zwischenstationen und „grosse Ziele“.

Nimm nicht zuviel Gepäck mit, dann wird es eine schöne Reise werden! Alles Gute für das Jahr 2017 🙂

 

Quelle: Dodinsky – Im Garten der Gedanken –  ISBN: 426-0-308-34087-1, Pattloch Verlag GmbH&Co. KG München

Der Zauber von Weihnachten

Der Zauber von Weihnachten

Engel mit Herzgeschenk; Bild zu: Zauber von WeihnachtenDas schönste Fest des Jahres ist da! Geniesse es in vollen Zügen. Leg alles beiseite, was dich sonst im Alltag beschäftigt. An den Feiertagen steht deine Welt für eine Weile still.

Die bezaubernden Lichter, der köstliche Duft von Punsch, Plätzchen und Braten, das Beisammensein mit deinen Lieben, schenken und beschenkt werden – das alles ist von unschätzbarem Wert.
Bewahre das besondere Gefühl von Weihnachten stets in deinem Herzen.

 

Quelle: Dodinsky – Im Garten der Gedanken –  ISBN: 426-0-308-34087-1, Pattloch Verlag GmbH&Co. KG München

„Pfad des Mutes“ und die „Niemals-Aufgeben-Strasse“

„Pfad des Mutes“ und die „Niemals-Aufgeben-Strasse“

Es gibt einen Ort namens Glück…..

Winterlandschaft; Bild zu: es gibt einen Ort namens Glück„….der nur eine Armlänge von deinen Ängsten entfernt ist und sich ein paar Schritte jenseits deiner Bedenken befindet.
Auf dem Weg dorthin muss man manchmal den ‚Pfad des Mutes‘ bis zur ‚Niemals-Aufgeben-Strasse‘ gehen, um schliesslich auf das ‚Feld der Träume‘ zu gelangen“.

Wage den ersten Schritt! Du weisst nicht, was dir auf dem Weg alles begegnen wird. Aber wer gar nicht erst loläuft, wird niemals ankommen.

 

Quelle: Dodinsky – Im Garten der Gedanken –  ISBN: 426-0-308-34087-1, Pattloch Verlag GmbH&Co. KG München

Niemand ist perfekt

Niemand ist perfekt

Wenn du dir deine Unvollkommenheiten eingestehst und dein Leben so annimmst, wie es ist, wirst du zu einem besseren Menschen. Im Leben geht es darum, Hindernisse in Trittsteine zu verwandeln.

Trittsteine über einen Bach; Bild zu: Niemand ist perfektSchön wär’s! Aber das ist reines Wunschdenken. Jeder hat sein Päckchen zu tragen, selbst die Reichen und Schönen. Sei also nicht so streng zu dir und verlange nichts, was du nicht leisten kannst.

Geh liebevoll und grosszügig mit dir um und lass deinen Perfektionismus links liegen. Nur wer sich selbst wertschätzt und sich wohlfühlt, wie er ist, kann in sich selbst ruhen.

Das bedeutet für die Vorweihnachtszeit: Lieber eine Einladung weniger annehmen, weniger oder einfachere Guezlis backen, den Geschenke-Marathon minimieren, anstatt sich in dieser eigentlich so wunderbaren Zeit ein Bein auszureissen.

 

Quelle: Dodinsky – Im Garten der Gedanken –  ISBN: 426-0-308-34087-1, Pattloch Verlag GmbH&Co. KG München