Allgemeine Geschäftsbedingungen

Einzelbehandlungen

  • alle Anmeldungen sind verbindlich (mündlich, telefonisch, mail, sms).
  • alle Behandlungen gegen Barbezahlung oder mit EC-Maestrokarte.
  • bitte im Verhinderungsfall 24 Stunden vorher (ohne Samstag und Sonntag) abmelden, damit die reservierte Zeit nicht verrechnet werden muss, dies gilt auch bei Krankheit, Unfall und unverschuldete Zwischenfälle.
  • Termin wird nach der festgesetzten Zeit verrechnet. Bei zu spätem erscheinen besteht kein Anspruch auf Ersatz.
  • Preisänderungen sind vorbehalten.

Workshops/Kurse

Anmeldung

Alle Anmeldungen sind verbindlich (mündlich, telefonisch, Email, schriftlich), dies gilt auch für die Einzelbehandlungen.
Anmeldungen für Kurse und Workshops werden in der Reihenfolge ihres Einganges berücksichtigt. Der Platz ist erst nach Eingang der Zahlung definitiv reserviert. „etwas bewegen – liliane manz” hält sich vor, in begründeten Fällen Interessenten abzulehnen, wobei sie zu keiner Bekanntgabe der Gründe verpflichtet ist.

Reservation und Anzahlung

Die Anmeldung gilt erst nach Eingang der Kurszahlung als definitiv. Es wird über den Platz frei verfügt, wenn die Zahlung der Kurs- Workshopgebühr nicht spätestens 30 Tage vor Kursbeginn auf dem Bankkonto von „etwas bewegen – liliane manz” einbezahlt ist. Forderungen auf Rückzahlung sind bei Fernbleiben vom vereinbarten Kurs- Workshop ausgeschlossen.
Bei Einzelbehandlungen erfolgt die Zahlung in bar nach der Behandlung.

Programmänderungen

„etwas bewegen – liliane manz” hält sich vor, das Kurs- Workshopprogramm oder einzelne, vereinbarte Leistungen zu ändern, wenn unvorhergesehene Umstände es erfordern. Kann eine Veranstaltung wegen einer Kurs- Workshopleiter/in nicht stattfinden, wird für einen vergleichbaren Ersatz gesorgt oder die Veranstaltung wird abgesagt. Geleistete Vorauszahlungen werden im zweiten Fall in voller Höhe zurück erstattet. Für weitergehende Forderungen ist „etwas bewegen – liliane manz” nicht haftbar.

Ungenügende Teilnehmerzahl

Für Kurse und Workshops besteht eine Mindestteilnehmerzahl von 6 Personen. Beteiligen sich weniger Teilnehmer/innen oder liegen besondere Umstände vor (z.B. Kranheit, Unfall oder Tod der Kursleiter/in), die „etwas bewegen – liliane manz” zu einer wesentlichen Änderung der in der Ausschreibung angebotenen Leistung zwingen, kann die Organisatorin einen ganzen Kurs/Workshop resp. einen Teil daraus vor dem festgelegten Kursbeginn absagen. Geleistete Vorauszahlungen werden in diesem Fall in voller Höhe zurück erstattet. Ersatzforderungen sind ausgeschlossen.

Rücktritt / Fernbleiben

Tritt der/die Veranstaltungsteilnehmer/in weniger als 30 Tage vor Beginn der Veranstaltung bei „etwas bewegen – liliane manz” vom vereinbarten Kurs oder Workshop zurück, sind die folgenden Kosten in Prozenten des Kurses oder Workshops zu bezahlen:
30-11 Tage vor Antritt = 80% des Kurs-/Workshoppreises
10-0 Tage vor Antritt bis Antrittstag = 100% des Kurs-Workshoppreises
Bei Krankheit/Unfall mit Arztzeugnis oder sonstigen, zwingenden Gründen (wie z.B. Unerwartete Veränderung der Lebenssituation) entscheidet „etwas bewegen – liliane manz” auf begründetes Gesuch über allfällige Rückerstattungen.

Persönliche Verantwortung

Die Teilnahme am Veranstaltungsangebot ist freiwillig. Jede/r Teilnehmer/in trägt die vollumfängliche Verantwortung für sich selbst und seine/ihre Handlungen innerhalb und ausserhalb des Kurses/Workshops. Jegliche Haftung wird abgelehnt. Alle Versicherungen (Krankheit, Unfall, Haftpflicht, Annulation) ist Sache der Teilnehmer/in. „etwas bewegen – liliane manz” hält fest, dass die Veranstaltungen kein Ersatz für medizinische oder psychotherapeutische Behandlungen ist.