Lass dich inspirieren

Lass mich wissen, wenn du einen Blog-Artikel zu einem bestimmten Thema wünschst 😉

Veränderungen

Wünsche und Träume können gelebt werden, wenn man sich traut! Mit der Ausbildung zur Naturheilpraktikerin TEN (traditionelle europäische Naturheilkunde) mit eidg. Diplom, geht für mich seit dem Sommer 2015 ein grosser Kindheitstraum in Erfüllung. Dieser Traum war...

mehr lesen

Meine Ausbildung zur dipl. Naturheilpraktikerin TEN

Im Mai 2019 habe ich das OdA AM (Organisation der Arbeitswelt Alternativmedizin Schweiz) Zertifikat in der Fachrichtung TEN erreicht. Nun bin ich anerkannte und registrierte dipl. Naturheilpraktikerin TEN und muss jetzt mind. 2 Jahre auf diesem Beruf arbeiten bis ich...

mehr lesen

Mein Thema für 2016 – Im Garten der Gedanken

Kenne deine Ziele

Wo soll es im nächsten Jahr hingehen? Nimm dir ein paar ruhige Momente, um in dich zu gehen, Bilanz zu ziehen und dich zu fragen: Bin ich glücklich? Wohin will ich? Was möchte ich noch erreichen, was erleben? Nur wer seine Bedürfnisse kennt, kann auch dafür sorgen,...

mehr lesen

Der Zauber von Weihnachten

Das schönste Fest des Jahres ist da! Geniesse es in vollen Zügen. Leg alles beiseite, was dich sonst im Alltag beschäftigt. An den Feiertagen steht deine Welt für eine Weile still. Die bezaubernden Lichter, der köstliche Duft von Punsch, Plätzchen und Braten, das...

mehr lesen

“Pfad des Mutes” und die “Niemals-Aufgeben-Strasse”

Es gibt einen Ort namens Glück..... "....der nur eine Armlänge von deinen Ängsten entfernt ist und sich ein paar Schritte jenseits deiner Bedenken befindet. Auf dem Weg dorthin muss man manchmal den 'Pfad des Mutes' bis zur 'Niemals-Aufgeben-Strasse' gehen, um...

mehr lesen

Niemand ist perfekt

Wenn du dir deine Unvollkommenheiten eingestehst und dein Leben so annimmst, wie es ist, wirst du zu einem besseren Menschen. Im Leben geht es darum, Hindernisse in Trittsteine zu verwandeln. Schön wär's! Aber das ist reines Wunschdenken. Jeder hat sein Päckchen zu...

mehr lesen

Stark durch Meditation

Diejenigen, die die Dunkelheit nicht fürchten, haben gelernt, ihre eigene Kerze anzuzünden. Meditation ist eine der effektivsten Methoden, um zu sich selbst zu finden und zu innerer Ruhe zu gelangen. Zudem baut sie Stress ab bzw. beugt ihm vor und stärkt die...

mehr lesen

Keine Reue

Lass nicht zu, dass dein Schatten dich führt. Du bist kein Sklave der Vergangenheit. Vergangenheit und Zukunft bestimmen oft das Jetzt. Hin und wieder hast du sicher schon mal gegrübelt: "Was wäre gewesen, wenn ich dies oder jenes getan hätte? Etwas anderes gesagt,...

mehr lesen

Wenn heute mein letzter Tag wäre…

Gib deine Träume nicht auf! Wie würde ich ihn verbringen? Was würde ich unternehmen, wo wäre ich gern, mit wem würde ich sprechen? Derartige Gedankenspiele machen einen bewusst, was einem wirklich wichtig ist. Warum leben wir nicht jeden Tag, als wäre es der letzte?...

mehr lesen

Vertraute Gespräche

Derjenige, den du leichten Herzens zurückweist, ist manchmal genau der Mensch, der bleibt, um mit dir im Sturm auszuharren. Liegt einem etwas auf der Seele, sollte man es schleunigst von dort verjagen. Also nicht alles mit sich selbst ausmachen, sondern das, was einem...

mehr lesen

Beziehungen heilen lassen

Sei denen dankbar, die dich verlassen haben, denn ihr Fehlen hat dir die Kraft gegeben, in dem Raum zu wachsen, den sie hinterlassen haben. Hat dich schon einmal jemand sehr enttäuscht? Wurdest du von jemandem verlassen? Oder musstest du einen anderen schmerzlichen...

mehr lesen

Alles wird gut

Die Tage werden kürzer, grauer und trüber. Das kann einem schon aufs Gemüt schlagen. Erstelle dir diese Woche deine persönliche Glücksliste, die dich an all das Gute und Schöne erinnert, das dich aufbaut und auf Besserung hoffen lässt: die Leichtigkeit eines Drachen...

mehr lesen

Im Reich der Düfte

Werde dir nicht selbst zum Fremden, indem du dich der Masse anpasst. Dein Weg zum Glück sollte dir sowohl um der vielfältigen Dinge, die dir begegnen, als auch um des Zieles willen unvergesslich bleiben. Düfte sind ein Schlüssel zur Schatztruhe der Erinnerungen....

mehr lesen

Starker Charakter

Zu wissen, wer du bist, ist deine beste Verteidigung gegen ihre Überzeugung, sie wüssten, wer du bist. "Viele Auseinandersetzungen habe ich gerade deshalb gewonnen, weil ich ihnen aus dem Weg gegangen bin. Sie haben meinen Charakter gestärkt und mir gezeigt, dass man...

mehr lesen

Ausreichend Ruhe gönnen

Sei für andere da, aber vernachlässige dich dabei nicht selbst. Mann kann nicht immer auf Hochtouren laufen. Achte auf dich und deine Bedürfnisse und ziehe rechtzeitig die Bremse. Sorge dafür, dass es über den Tag verteilt immer wieder Momente gibt, in denen du dich...

mehr lesen

Aus Fehlern lernen

Wenn du heute gestolpert bist, erinnere dich daran, wo es geschah und wie es sich anfühlte. Geh morgen einen anderen Weg. Das Leben gedeiht auf dem Boden der Schmerzen und der Lektionen, die sie uns geben. Fehler sind dazu da, um sie zu machen. Niemand ist davor...

mehr lesen

Sei wagemutig

"Um dich an deinen Mut zu erinnern, küsst der Horizont deine Füsse mit seinen freundlichen kleinen Wellen der Zuversicht" Schluss mit Zweifeln und Grübeleien! Wenn du etwas möchtest, nimm deinen ganzen Mut zusammen und tu es. Egal, ob es ein grösseres Projekt wie ein...

mehr lesen

Heilsamer Atem

Man kann es den Leuten nicht verbieten, über andere zu urteilen. Doch sie sind es nicht, die dein Gefängnis errichten - das tust du selbst. Der Atem ist unser Lebenselixir. Normalerweise läuft das Atmen ganz automatisch ab. Zum Glück, denn es wäre ziemlich anstengend,...

mehr lesen

Ängste überwinden

Die Seele nimmt negative Gefühle nicht zufällig auf, sie tut es immer aus eigenem Entschluss. Jeder hat einmal Angst. Das ist völlig normal. Doch wenn man sich mit diesen Ängsten bewusst auseinandersetzt, sich ihnen stellt, anstatt Widerstand aufzubauen, kann man sich...

mehr lesen

Deine Dankbarkeitsliste

Wie weit du auch gereist bist und wie viele Fehlschläge du auch einstecken musstest, die Hoffnung wird dir weiterhin überall begegnen. Tagebücher helfen, gute Erinnerungen festzuhalten. Notiere zum Beispiel jeden Abend drei Dinge, für die du dankbar bist. Besonders in...

mehr lesen

Bleib aktiv!

Gerade wenn man schlechte Laune hat, ist Bewegung ein wichtiger Glücksfaktor. Noradrenalin und Dopamin, zwei Hormone, die Glücksgefühle im Körper auslösen, werden vor allem beim Ausdauersport wie Velofahren, Schwimmen, Wandern oder Joggen freigesetzt. Gleichzeitig...

mehr lesen

Geniesse die Wunder der Natur

Wenn du vor einem Berg stehst und seine Schönheit und Kraft bewunderst, dann denk daran: Er blickt dich ebenfalls voller Bewunderung an. Mach dir bewusst, welch grossartiges Geschöpf du bist. Natürliches Sonnenlicht sorgt für innere Ruhe und steigert das Wohlbefinden....

mehr lesen

Tu, wonach dir ist!

Die Kraft deines Willens kann durch die Ignoranz anderer nicht bezwungen werden. Wenn du dir etwas in den Kopf gesetzt hast, dann lass dich nicht von anderen davon abbringen, nur weil sie meinen, es wäre zu verrückt. Sei ausgelassen und gib dich dem Moment hin: Tanze...

mehr lesen

Tagträumen

Dein Herz ist ein Kokon, aus dem die Träume wie Schmetterlinge schlüpfen und sich im Garten verteilen. Sobald ich das Croissant in den Milchkaffee getunkt habe und in das süsse, warme Gebäck beisse, beginnt eine kleine Zeitreise. Schlagartig läuft ein innerer Film ab...

mehr lesen

Reisen im Kopf

Ich habe meine Unsicherheiten überwunden und herausgefunden, dass es mir dann am besten geht, wenn ich mir selbst treu bin - auch wenn mein Weg schwierig erscheint. Ein einfaches Mittel, um zwischendurch zur Ruhe zu kommen und sich zu erden: Fantasiereisen! Schliesse...

mehr lesen

Ein Stück Seelenfrieden im Garten

Ich hoffe, du bemerkst den Glanz auch in den einfachsten Dingen und achtest auf das Flüstern deines Herzens. Schliesslich gibt es einen Teil von dir, der weiss, dass weniger mehr sein kann. Ein eigener Garten oder schon ein kleiner Balkon kann zum wahren Paradies...

mehr lesen

Selbstfürsorge

Sei gut zu dir selbst! "Wenn dich jemand, dem du vertraut hattest, enttäuscht hat, dann kauere dich wegen der Zurückweisung nicht zusammen und suche auch nicht die Schuld bei dir. Warum stehst du nicht wieder auf und sorgst selbst besser für dich? Du kannst aus...

mehr lesen

Vom Glück alter Freundschaften

Manche Freundschaft, die tief in unserem Herzen verankert ist, lässt sich auch durch Zeit oder Distanz nicht schwächen. Gab es in deiner Kindheit die beste Freundin, mit der du alles geteilt hast? Den Kumpel oder den Seelenfreund aus Schultagen, auf den du dich immer...

mehr lesen

Alles hat einen Sinn

Sobald ich den Ort meiner Träume erreicht habe, werde ich meinen Misserfolgen und Tränen danken. Auch sie sorgten dafür, dass ich mich nicht habe unterkriegen lassen. Wenn mal etwas nicht nach Plan läuft: Nicht darüber ärgern! Dadurch änderst du die Situation im...

mehr lesen

Schluss mit Vergleichen

Mach dir keine Sorgen, wenn andere dich hinter sich lassen. Sie sind nicht in dieselbe Richtung unterwegs wie du. Es geht nicht darum, wer als Erster ans Ziel kommt, sondern darum, wer am meisten aus seinem Leben macht. Wir schielen gerne über den Gartenzaun, um zu...

mehr lesen

Glücksrezept

Wenn du einen Weg eingeschlagen hast, der dein Glück bedeutet, und du von vielen missverstanden wirst, dann betrachtest du unter den vielen Meinungen DEINE EIGENE hoffentlich als die wichtigste. Um herauszufinden, welche Zutaten nötig sind, um dein Leben zu...

mehr lesen

Von Erneuerung und Wandel

Der Schmetterling sagte zur Sonne: "Sie können nicht aufhören, sich über meine Metamorphose (Umwandlung) zu wundern. Aber ich verwandle mich nur ein einziges Mal in meinem Leben. Wenn Sie nur wüssten, dass sie sich jederzeit und auf unzählige Art und Weise verwandeln...

mehr lesen

Lächeln bewirkt Wunder

Entfernst du dich von deiner Seele, dann drückt sich die wachsende Entfernung im zunehmenden Schmerz deines Herzens aus. Emotionen wie Zufriedenheit oder Auseglichenheit beeinflussen massgeblich unser körperliches Wohlbefinden. Im Idealfall beginnt unser Tag schon...

mehr lesen

Das Leben spüren

Während du deine Träume verfolgst, wollen andere dir manchmal ihre Vorstellungen aufdrängen. Kümmere dich nicht im ihre vielfältigen Meinungen, sondern bleib auf dem Weg, der zu deinem Herzen führt. Es wird dir immer sagen, was für dich richtig ist. Der Frühling ist...

mehr lesen

Frei wie ein Vogel

Es ist an der Zeit, aufzubrechen und die Vergangenheit hinter sich zu lassen. Verbanne deine Gedanken an schmerzhafte Erinnerungen. Du hast gelernt, was sie dir beibringen wollten. Negative Erinnerungen, die man immer wieder hervorholt, können stark belasten und sogar...

mehr lesen

Freude verbreiten

Das beste Training für deinen Herzmuskel ist, so oft wie möglich einen anderen Menschen zu trösten und aufzuheitern. Wir erleben öfter, dass es unseren Mitmenschen mal nicht so gut geht - sie klagen über die viele Arbeit, Probleme mit dem Partner, den Eltern oder sind...

mehr lesen

Sprich es aus

Wenn du deine Stimme nur erst gefunden hast, ist es nicht mehr wichtig, ob sich derjenige, dem du dich mitteilen möchtest, taub stellt. Im menschlichen Miteinander kommt es zu vielerlei Missverständnissen. Oft liegt dies an mangelnder oder falscher Kommunikation....

mehr lesen

Du bist der Star

Wenn du die Sterne zählst, dann vergisst du hoffentlich nicht, bei dir selbst anzufangen. Mögest du das Mondlicht mit deinen Träumen erobern. Die Sterne funkeln nicht nur am Firmament in unendlicher Entfernung. Manchmal denkst du vielleicht: "Da, wo xy steht, möchte...

mehr lesen

Die Magie des Augenblicks

Schöne Momente gehen oft allzu schnell vorbei. Nimm deshalb jeden Augenblick intensiv wahr. Lass ihn aber auch ohne Reue weiterziehen. Die Zeit kann nun mal keiner festhalten. Schmetterlinge sind ein besonderes Symbol für die Schönheit des Augenblicks. Diese...

mehr lesen

Das Leben ist bunt

Befreie deinen Geist. Lass dich nicht von den Meinungen anderer einzwängen. Diese Woche steht unter dem Zeichen des Neuen: Nimm dir für jeden Tag vor, etwas zu tun, das du noch nie getan hast, mit dem Ziel, Neues zu entdecken und deinen Horizont zu erweitern. Trink...

mehr lesen

Erinnerungen wachhalten

Es ist wunderschön, mit einem anderen Menschen an seiner Seite alt zu werden. Doch das Gefühl, älter zu werden und dabei sich selbst treu zu bleiben, ist göttlich. Erinnerungen sind die Juwelen unseres Lebens. Ein Musikstück, ein Duft, ein wiedergefunderen Brief - und...

mehr lesen

Verstelle dich nicht

Ich hoffe, du weisst, dass der Mensch, der du tatsächlich bist, niemals von dem ersetzt werden kann, den die anderen gerne gewollt hätten. Manchmal werden Ansprüche an dich gestellt, die du nicht erfüllen kannst oder willst. Löse dich von fremden Erwartungen. Man kann...

mehr lesen

Das Puzzle des Lebens

"Du hältst alle Puzzleteile in deinen Händen! Du musst niemanden suchen, der es für dich vervollständigt. Damit verstärkst du nur deine Befürchtung, du könntest unzureichend sein. Was dein Puzzle des Lebens zusammenhält, ist die Freude, du selbst zu sein." Setze dein...

mehr lesen

Wahre Freunde

Schlechten Tagen können wir nicht entgehen. Manchmal schliesst du jede Menge Türen, indem du dein Licht löschst und dich in Klagen ergehst. Auch wenn wir selbst für unser Glück verantwortlich sind, so ist es doch ein wahrer Segen im Leben, einen Freund zu haben, der...

mehr lesen

Auf Erfolgskurs

Um mit dir im Reinen zu sein, muss die Meinung, die du von dir selbst hast, mehr Gewicht haben als die Mutmassungen, die andere über dich anstellen. Es ist eine bewusste Entscheidung, dich nicht länger von ihren Worten kleinmachen zu lassen. Das Gehirn erneuert sich...

mehr lesen

Umarme das Leben

LIFE! Ist es nicht herrlich? Wärmende Sonnenstrahlen kitzeln dich an der Nase. Die Luft ist ganz klar und füllt dich bei jedem Atemzug mit neuer Energie. Die Vögel zwitschern fröhlich und erste Knospen wagen sich hervor. Geniesse ganz bewusst diese Dinge, die man...

mehr lesen

Trau dich!

Es geht nicht darum, warum sie dich nicht mögen, wenn du du selbst bist. Die entscheidende Frage ist, warum du deine Zeit damit verschwendest, dir darüber Sorgen zu machen, was sie denken. Wenn du mit dem, was du tust, niemandem schadest, dann mach weiter so. Lässt du...

mehr lesen

Stärken stärken

Dein persönlicher Wert ist das Produkt deiner Gedanken. Verrechne dich nicht mit deinem Selbstwertgefühl, indem du nur deine Unsicherheiten zusammenzählst. Geh wohlwollend mit dir um. Wenn du es nicht tust, werden andere es auch nicht tun. In dir liegt mit Sicherheit...

mehr lesen

Die richtige Balance

Wenn es so aussieht, als ob alles schiefgeht und als ob jeder gegen dich ist, dann ist es an der Zeit, "ist mir doch egal" zu denken und den Tanz der Gleichgültigkeit zu tanzen. Gleite vergnügt über die Tanzfläche, unter dem Motto: "Das bin ich, und das ist mein...

mehr lesen

Mut zur Veränderung

Die Perspektive der Fussmatte Ein stummes Dasein, um sich im Stillen zu quälen; für die Fussmatte ist es fast unmöglich, Befreiung zu finden. Ich bezweifle, dass sie weiss, dass der Schlüssel direkt unter ihr liegt, so greifbar nah, immer in Reichweite. Oft ist man...

mehr lesen

Heilung der Seele

Ein von Bitterkeit und Missgungst erfüllter Geist kann die Vergangenheit nicht ändern. Solch negative Gedanken verletzen nur die Seele, die sie hervorbringt. Niemand ist vor Schmerz, Trauer, Verletzungen und Enttäuschungen gefeit. Wenn nötig darf man sich nach einer...

mehr lesen

Der eigene Kopf

Wollen andere dich auf ihre Richtung festlegen, dann suche das Weite. Entziehe dich ihrer Engstirnigkeit und schwimm hinaus ins offene Wasser. Sich anzupassen und mit dem Strom zu schwimmen kann ziemlich einfach sein. Falls du aber feststellst, dass dir das eigentlich...

mehr lesen

Mein Thema für 2015 – Erfinde dich neu in 6 Minuten täglich

Was ist besser geworden?

Vergleiche dich nicht mit anderen. Vergleiche dich mit dem Menschen, der du gestern warst. Wir sollten uns immer wieder selbst betrachten. Was hat sich verändert? Welche Entwicklung kannst du an dir feststellen? In welchen Bereichen deines Lebens traust du dir mehr...

mehr lesen

Die “Das-habe-ich-anders-gemacht”-Liste

Es kann sinnvoll sein, die gewohnte Routine zu verlassen. Erinnerst du dich an die Liste "Das habe ich schon immer so gemacht" (der zweite Blogeintrag 2015)? Nimm sie hervor. Und auch deinen Zettel: "Folgende Dinge habe ich neu und anders gestaltet." Mit Sicherheit...

mehr lesen

Was schenkt das grösste Vertrauen?

Wahre Nähe entsteht nur durch Hingabe. Bei dieser Übung geht es um die grundlegendste Beziehungsfrage: Was schenkt in einer Beziehung das grösste Vertrauen? Eine Studie fand heraus, was Paare brauchen, um sich dem Partner nah und verbunden zu fühlen. Es ging vor allem...

mehr lesen

Zehn Gründe, warum man sich in mich verlieben soll

Charisma kann man lernen - du bist auf dem besten Weg! Wenn wir die Liebe in unser Leben ziehen wollen, sollten wir uns selbst auch anziehend finden. Wir möchten doch sicherlich, dass unser künftiger Partner uns als wundervoll empfindet. Wenn du beginnst, all die...

mehr lesen

Der Liebesbrief

Beschenke dich selbst! Erinnerst du dich, als du kleine Liebesbeweise bekamst? Notizen am Eisschrank, ein zärtlicher Anruf, ein Stück Schokolade in Herzform, eine Mail oder SMS? Vielleicht soger einen Brief, der dir zeigte, wie wertvoll du bist, wie aussergewöhnlich,...

mehr lesen

Der liebevolle Blick

Hier bin ICH! Jede Partnerschaft erlebt Höhen und Tiefen. Wir nähern uns an und entfernen uns wieder. Wir fühlen uns nah und verbunden und dann wieder getrennt und distanziert. Der Blickwinkel entscheidet darüber, in welche Richtung wir fündig werden wollen. Wir...

mehr lesen

Ich bin liebenswert!

Ich bin es wert, geliebt zu werden. Wir alle sehnen uns danach, liebenswert, offen und bereit für eine wundervolle Partnerschaft - und natürlich auch begehrenswert für einen anderen zu sein. Und genau mit diesen 3 Aspekten wollen wir uns jetzt beschäftigen. Wenn du...

mehr lesen

Wie ich mich der Aussenwelt zeigen möchte

Wie dich die wahre Liebe findet. Wenn wir uns fragen: "Wie finde ich die wahre Liebe", dann gilt es natürlich auch sofort, die zweite Frage zu beantworten: "Wie findet die wahre Liebe mich?" Um gefunden zu werden, sollten wir uns auch zeigen. Wir wollen doch...

mehr lesen

Ich lerne, liebevoll “Nein” zu sagen

Das "Nein" in der Liebe ist genauso wichtig wie das "Ja". Um eine erfolgreiche Beziehung zu führen, die auf Gleichwertigkeit beruht und die auf Augenhöhe stattfinden soll, ist es sehr, sehr wichtig, diese kleine Wörtchen "Nein" zum richtigen Zeitpunkt zu sagen. Oft...

mehr lesen

Folgende Plätze sind noch belegt

Du allein entscheidest, ob du das Neue zulässt. In unseren vergangenen Beziehungen gab es mit Sicherheit viele Momente, die unvergesslich waren. Und gerade weil uns andere Menchen oftmals so tief berührt haben, können und wollen wir sie nicht vergessen. Die Erlebnisse...

mehr lesen

Was darf dein künftiger Partner/in nicht sehen?

Es ist genügend Platz an deiner Seite. Auf einem Partnerschaftsseminar meldete sich eine 50-jährige Frau und erklärte, dass sie noch einmal Nächte voller Sinnlichkeit erleben möchte. Sie wurde gefragt, ob sie denn dafür bereit sei. Sie nickte heftig. "Und wie. Schon...

mehr lesen

Ich überwinde die Mauer der Angst

Lieber nicht lieben, als die Liebe zu verlieren? Kommen wir zurück zur Liebe. Wurde unsere Hingabe einmal oder vielleicht mehrmals enttäuscht, oder hat ein Schicksalsschlag uns jäh von der Liebe getrennt, dann wird es uns schwerfallen, uns erneut mit der gleichen...

mehr lesen

Was wolltest du schon immer einmal tun?

Lebe im JETZT! Das kennst du sicher auch. Die Zeit rast an dir vorbei, und du wolltest noch so vieles erleben. Aber dann kam die Beziehung, der Beruf, die Kinder, die Eltern und noch viele andere 1000 Dinge dazwischen... Insgeheim weisst du aber, dass die Zeit genau...

mehr lesen

Dankbarkeits-Päckchen packen

Betrachte dich und dein Leben. Wie reich du bist! Wenn wir einmal die Dinge in unserem Leben betrachten, die bereits gut laufen, wird uns erst so richtig bewusst, wie viel in unserem Leben bereits schon vollkommen in Ordnung ist. Mehr jedenfalls, als wir dachten. Wenn...

mehr lesen

Das Wunder der kleinen Zwischenschritte

Jedes Ziel benötigt Zwischenschritte. Egal, welches Ziel wir uns aussuchen und wie gross oder klein unser Vorhaben ist. Jedes Ziel benötigt Zwischenschritte. Darüber hinaus ermöglichen sie es uns, kleine Erfolge zu feiern. Und viele kleine Erfolge sind ein gewaltiger...

mehr lesen

Die Ziele präzisieren

Unser Gehirn braucht Ziele um glücklich zu sein. Wenn wir klare Ziele haben, werden Hindernisse zu überwindbaren Aufgaben. Man hat sogar herausgefunden, dass wenn wir uns mit unseren Zielen gedanklich beschäftigen, unser Gehirn jede Menge Glückshormone ausschüttet....

mehr lesen

Meine ganz eigenen Ziele

Je mehr Ziele du findest, desto klarer und deutlicher wird dein Weg. Hier ist sie wieder, die Frage aller Fragen: Wer will ich sein? Sie kommt genau zur richtigen Zeit, denn nun weisst du schon wesentlich mehr. Du weisst, wie du funktionierst und auf welche Ziele...

mehr lesen

Die Kraft der Entscheidung

Ohne eine klare Entscheidung bleiben Ziele nur Möglichkeiten. Wenn wir ein neues Ziel angehen wollen, steht an erster Stelle immer die Entscheidung. Wenn wir uns nicht klar entscheiden, bleibt alles diffus und landet im reinen Wunschdenken. Dann sagen wir gerne Sätze...

mehr lesen

Die Sache mit der Komfortzone

Ewiger Sonnenschein schafft nur Wüste. "Komfortzone" - Was ist das überhaupt? Die Komfortzone ist der Ort, an dem wir uns so herrlich sicher fühlen. Nicht immer tut uns dieser Ort gut - aber wir fühlen uns dort zu Hause. Die meisten unserer Ziele, Wünsche und...

mehr lesen

Was ist Lebensfreude für dich?

Lebensfreude ist die Basis für alles. Freude am Leben und an deinen Tätigkeiten zu haben ist essenziell und die Basis für alles. Mit dieser Übung kannst du herauskristallisieren, was dir Kraft gibt und dich motiviert. Minute 1-5: Zeichne dich wieder mit wenigen...

mehr lesen

Welchen Raum nimmst du dir heute?

Nimm dir den Raum, den du brauchst. Wollen wir Erfolg auf den verschiedenen Ebenen unseres Lebens haben, benötigen wir dafür Raum. Raum, den wir uns nehmen. Raum für unser Wachstum, für unsere Entwicklung und ebenso für unseren Rückzug. Natürlich auch Raum für unsere...

mehr lesen

Mein Kinderzimmer

Wir alle sind noch immer die Kinder, die wir einmal waren. Für diese Übung gehen wir in unserer Erinnerung zurück in unser Kinderzimmer. Wenn wir das tun, wird unsere Kindheit wieder vor unserem inneren Auge auftauchen. Vor allem werden wir erkennen, wie stark der...

mehr lesen

Meine Ideen sind wertvoll!

Deine Ideen sind wertvoll! Jeder Mensch hat gute Ideen. Auch du! Der Unterschied zwischen den Menschen, die Ideen haben und denen, die sie verwirklichen, liegt nur in der kosequenten Beschäftigung damit. Sie bleiben dran! Minute 1: Zeichne in die Mitte eines Blattes...

mehr lesen

Überzeugungen, die übernommen wurden

Lege deine negativen Glaubenssätze ab. Die folgende Übung kannst du für alle negativen Glaubenssätze machen, die noch heute in dir wirken. Minute 1-2: Falte ein Blatt Papier in 2 Hälften. Schreibe auf die linke Seite alle destruktiven Überzeugungen, die du von deinen...

mehr lesen

Die emotionale Landkarte entwerfen

Über unsere emotionale Landkarte finden wir den schnellsten Weg zu unserem ICH. Du kennst jetzt die Vielfalt an verschiedenen Aufgaben und Erwartungen, die du tagtäglich bewältigst. Erst wenn wir wissen, wie unser eigene, ganz persönlicher Weg aussieht, werden wir den...

mehr lesen

Erste-Hilfe-Blatt

Wenn du nicht an Wunder glaubst, hast du vielleicht vergessen, dass du selbst eins bist. In jedem Leben gibt es Höhen und Tiefen. Auch wenn wir noch so supergut drauf sind, funktioniert nicht immer alles leicht. Wir erfahren auf unseren Wegen auch immer wieder mal...

mehr lesen

Positive Gefühle bewusst erzeugen

DU weisst ziemlich genau, wer wundervoll ist. Lies das erste Wort. Eine positive oder negative Grundhaltung ist nichts anderes, als die Art, wie wir die Dinge um uns herum betrachten. Obwohl alles um uns herum gleich bleibt, verändert unsere Sichtweise unsere Gefühle...

mehr lesen

Kostbare Fähigkeiten wiederentdecken

Sei einfach du selbst. Es gibt kein grösseres Geschenk! Jede/r von uns besitzt mehr Fähigkeiten und Talente, als er/sie ahnt. Oft hört man Sätz wie: "Was soll man bei mir schon finden?", "Das gilt vielleicht für andere, aber bei mir ist nichts zu holen.", "Was kann...

mehr lesen

Den Verstand für Veränderungen vorbereiten

Wenn du dich nicht aktiv an den Veränderungen beteiligst, beteiligen sich andere an deiner Veränderung. Wir wollen Veränderung. Gleichzeitig fürchten wir uns davor. Und da Furcht gegen uns arbeitet, vor allem unbewusst, sollten wir uns die positiven Aspekte von...

mehr lesen

Überzeuge dich davon, dass du dich NEU erfinden kannst

Das einzig Sichere im Leben ist Veränderung. An den meisten Veränderungen in deinem Leben bist du aktiv beteiligt gewesen. Und bei den meisten Veränderungen verlief es sehr erfolgreich. Denn je klarer und deutlicher wir uns an unsere erfolgreichen Veränderungen...

mehr lesen

Vergeben, um sich der Zukunft zu öffnen

Vergeben heisst weitergehen. Die schönste Möglichkeit loszuwerden, ist, zu vergeben. Vergeben heisst weitergehen. Vergeben bedeutet, aufzustehen und sich wieder ins Leben zu begeben. Es bedeutet nicht gutzuheissen, was man dir angetan hat, sondern einfach nur, mit der...

mehr lesen

Die Wegweiser finden: Wer bin ich?

Dein Einsatz bestimmt den Erfolg. Die Frage: "Wer bin ich?" ist eine der Schlüsselfragen unseres Lebens. Denn wenn du nicht weisst, wer du wirklich bist, woher sollst du dann wissen, welchen Weg du einschlagen sollst? Du hast vielleicht Ziele, Hoffnungen und...

mehr lesen

Was bin ich bereit einzubringen?

Gleiches zieht immer Gleiches an. Wir wissen nun inzwischen auch sehr klar und präzise, was wir alles mit unserem Partner erleben wollen. So weit, so gut. Die ganze Sache hat nur einen "kleinen Haken". In einer Partnerschaft werden wir immer nur das erleben, was wir...

mehr lesen

Was will ich in meiner Liebesbeziehung?

Höre auf dein Inneres, nur dort findest du die Antwort! Wenn wir uns mit der Frage befassen "Welche Liebe will ich leben?", dann werden wir uns sicherlich auch schon Gedanken darüber gemacht haben, was Paare zusammenhält. Vielleicht gibt es in deinem Bekanntenkreis...

mehr lesen

Was wirkt noch heute in mir?

Mache die Patnerschaft zu deiner Kraftquelle. Um aus diesen alten Prägungen aussteigen zu können, ist es wichtig, sich zu fragen: "Beeinflussen mich diese Dinge noch heute?" Reagiere ich noch heute in vielen Dingen so, wie meine Eltern es mir vorgelebt haben? Minute...

mehr lesen

Wie war die Partnerschaft meiner Eltern?

Es ist nicht die Liebe, die verletzt, sondern die Abwesenheit von Liebe. Die Frage: "Wer bin ich?" ist eine der Schlüsselfragen unseres Lebens. Denn wenn du nicht weisst, wer du wirklich bist, woher sollst du dann wissen, welchen Weg du einschlagen sollst? Du hast...

mehr lesen

Was hast du bisher von der Liebe erfahren?

Die meisten Erfahrungen sind älter als deine Beziehung. Diese Woche werden wir noch konkreter. Wir machen eine Bestandsaufnahme deiner bisherigen Beziehungen. Erinnere dich an deine erste Liebe. In dieser Zeit wurden viele Weichen für die künftigen Partnerschaften...

mehr lesen

Was erwartest du Negatives von der Liebe?

Es ist immer die Betrachtungsweise, die uns lieben oder leiden lässt. Nun wissen wir also, was wir Positives in der Liebe erwarten. Häufig trauen wir aber der Liebe nicht mehr. Zu oft wurden wir verletzt. Oder wir haben Sorge, es könnte zu schön werden, und wir würden...

mehr lesen

Was erwartest du Positives von der Liebe?

Liebe dich selbst, dann kannst du auch deinen Partner lieben. Jede Beziehung gestaltet sich vollkommen unterschiedlich, denn natürlich hat jeder von uns ganz bestimmte Vorstellungen von der Liebe und der Art, wie er seine Partnerschaft gerne führen möchte. Lass uns...

mehr lesen

Was brauche ich in der Liebe?

Die Liebe ist immer frei! Wir verwechseln Liebe sehr oft mit dem Bedürfnis, etwas zu brauchen. Wenn wir aber etwas brauchen, haben wir keine Wahl. Wenn wir etwas brauchen, sind wir abhängig. Etwas brauchen ist genau das Gegenteil von Liebe. Die Liebe ist immer frei....

mehr lesen

Welche Beziehung habe ich zu meinem Umfeld?

An sich zu glauben bedeutet, sich zu vertrauen. Wir haben Freunde und Bekannte. Natürlich auch Eltern und Geschwister. Wir haben Kollegen und Vorgesetzte. Manche fördern und unterstützen uns. Andere bremsen uns und trauen uns nur wenig zu. Manche stellen nur...

mehr lesen

Das Selbstwertgefühl steigern

Ich erledige die Dinge mit Freude. Wissenschaftler, die sich viel mit der Bildung des Selbstwertes beschäftigen, haben herausgefunden, dass es einen sehr starken Zusammenhang zwischen unserer Selbstachtung, der Selbstdisziplin und der Möglichkeit, sich selbst zu...

mehr lesen

Die Kraft der Imagination

Dein Geist ist wie ein Garten, und deine Gedanken sind wie der Samen. Du kannst Blumen und Bäume wachsen lassen oder Unkraut. Eines der wichtigsten Handwerkszeuge auf der Suche nach dem "WIE" ist die Kraft der Imagination - die Kraft der Bilder. Da das Gehirn in...

mehr lesen

Die belebende Kraft von geordneten Tönen

Musik ist balsam für die Seele. Wir haben in den vorhergehenden Übungen gespürt, wie sich negative oder positive Gefühle durch unsere Gedanken erschaffen lassen. Nun gehen wir einen Schritt weiter: Sie lassen sich auch ganz bewusst von aussen erzeugen....

mehr lesen

Den Sinn des Lebens finden

Suche nicht nach dem Sinn des Lebens - gib ihm einen! Viele Menschen suchen nach dem Sinn des Lebens. Sie wissen nicht, was sie mit ihrem Leben anfangen sollen. Es muss doch etwas geben, so denken sie, das über den üblichen banalen Alltag hinausgeht. Natürlich, das...

mehr lesen

Was ist toll an dir?

Oft muss man nur den Blickwinkel ändern. Wenn wir uns neu erfinden wollen, dann doch sicherlich in eine Richtung, die uns gefallen könnte. Wir möchten besser, liebenswerter oder wundervoller sein. Aber all dies müssen wir uns auch zutrauen. Allerdings fehlt es uns...

mehr lesen

Einfach loslassen

Ich erlaube mir, mein Leben in Leichtigkeit zu leben. Negative Überzeugungen und Gefühle können uns in unserer Entwicklung bremsen. Mit einem Rucksack voller Sorgen, Zweifel und Ängste läuft es sich nicht so gut. Und genau so einen emotionalen Rucksack tragen viele...

mehr lesen

Von Kindern über sich selbst

Um die Zukunft vorauszusehen, muss man die Vergangenheit betrachten. Konfuzius Wir tragen unsere Vergangenheit intensiver mit uns herum, als wir ahnen, und richten - meist völlig unbewusst - unsere Gegenwart nach ihr aus. Wenn wir alte - nicht mehr nützliche -...

mehr lesen

Mein Thema für 2014 – Die Kraft der Klarheit

Immer wieder durchstarten

Keine Routine aufkommen lassen - Empowerment Ich liebe den Sturm und fürchte die Stille. Christine von Schweden (Schwedische Königin im 17. Jahrhundert) Ruhe, Entspannung und Auszeiten sind für unser seelisches Gleichgewicht wichtig. Aber genauso wichtig sind neue...

mehr lesen

Momente wie Perlen

Zu zweit glücklich - Entspannung Die Ehe ist und bleibt die wichtigste Entdeckungsreise,
 die der Mensch unternehmen kann.. Sören Kirkegaard Es sind diese kleinen Glücksmomente in der Beziehung – das gemeinsame Lachen, das gemeinschaftliche Lösen eines Problems oder...

mehr lesen

Schein und Wirklichkeit

Der erste Eindruck stimmt oft nicht - Fokussieren Beurteile den Hund nicht nach seinen Haaren. Schwedisches Speichwort Die meisten Menschen stecken ihr Gegenüber schon im ersten Moment der Begegnung in eine bestimmte Schublade: „Der ist nett, böse, intelligent, dumm...

mehr lesen

Wo die Wurzeln sind

So bleiben Sie auf dem Boden - Fokussieren Wie hoch ein Vogel auch fliegen mag, seine Nahrung sucht er auf der Erde. Dänisches Speichwort Ein gesunder Baum hat starke, tief in den Boden reichende Wurzeln, die ihm sicheren Halt geben, damit er gen Himmel wachsen kann....

mehr lesen

Wenig kann so viel sein

Die Jagd nach mehr einstellen - Entspannung Wer zufrieden ist, übertrifft den, der grossen Reichtum besitzt. Norwegische Weissheit   Grösser, weiter, schneller – bei der Suche nach dem immer Besseren ist irgendwann nichts mehr gut genug. Zeit für die Notbremse:...

mehr lesen

Wenn Worte Guttun

Wie wir mit anderen umgehen - Fokussieren Wenn man von den Trollen spricht, stehen sie in der Eingangshalle und lauschen. Schwedisches Stichwort   Gelungene Kommunikation ist wie eine Brücke zwischen zwei Menschen, die auch dann hält, wenn es einmal Streit oder...

mehr lesen

Optimismus kann man lernen

So ist Ihr Glas immer halb voll - Empowerment Es sieht der Mensch die Welt fast immer durch die Brille des Gefühls und je nach der Farbe des Glases erscheint sie ihm finster oder purpurhell. Hans Christian Andersen   Sie haben ein Vorstellungsgespräch und geraten...

mehr lesen

Zeit für Mich

Ein Moment der Ruhe - Entspannung Wer mit sich selbst in Frieden leben will, muss sich so akzeptieren, wie er ist. Selma Lagerlöf   Im Norden findet man noch diesen Luxus: einen Platz, an dem man nur für sich ist, in aller Ruhe nachdenken und durchatmen kann....

mehr lesen

Leben im Wechsel der Jahreszeiten

Im Einklang mit der Natur - Fokussieren Der Winter mag scheiden, der Frühling vergehn, der Sommer mag verwelken, das Jahr verwehn. Solveigs Lied aus Per-Gynt-Suite   Erdbeeren im Winter, Sommertemperaturen das ganze Jahr über dank Heizung: Durch Technik und...

mehr lesen

Sie sind Teil der Natur

Haben Sie nie bemerkt, dass die Leute draussen am offenen Meer einen besonderen Menschenschlag bilden? Henrik Ibsen   Auf den eigenen Rhythmus achten - Fokussieren So wie die Natur sich im Wandel der Jahreszeiten verändert oder Ebbe und Flut sich ständig...

mehr lesen

Gönnen Sie sich einen Traum

Man träumt nicht mehr so schön, wenn man erwachsen ist. Knut Hamsun   Träume geben Kraft - Entspannung Die moderne Schlafforschung hat gezeigt, dass wir im Traum unsere Tageseindrücke verarbeiten und sortieren, manchmal auch Probleme wälzen und Lösungen...

mehr lesen

Sagen Sie öfters einmal Danke

Dankbarkeit ist das Gedächtnis des Herzens. Schwedisches Sprichwort Loben und Bedanken richtig gemacht - Fokussieren Hand aufs Herz: Wann haben Sie das letzte Mal ein richtig schönes Lob gehört? Und wann haben Sie das letzte Mal jemanden gelobt? Leider kommt dies im...

mehr lesen

Gut Schlafen

Wenn man schlafen geht, sollte man die Sorgen in die Schuhe stecken. Schwedisches Sprichwort   Entspannt ruhen und regenerieren – Entspannung Nach einer erholsamen Nacht ausgeruht und fit in den Tag zu starten ist ein wunderbares Gefühl. Doch Lärm und Stress...

mehr lesen

Mutig sein

Mut beruht vor allem auf dem Willen, ihn zu haben. Ellen Key   Sich für andere einsetzen - Empowerment Es gibt viele glückliche Momente im Umgang mit anderen Menschen. Zu einem guten Zusammenleben gehört aber auch, uns in Krisensituationen für andere einzusetzen....

mehr lesen

Legen Sie sich ein dickes Fell zu

Daran konnte man sehen, dass sie eine wirkliche Prinzessin war, da sie durch die zwanzig Matratzen und die zwanzig Eiderdaunendecken die Erbse gespürt hatte. Hans Christian Andersen   Mit zu vielen Reizen umgehen können - Entspannung Robben haben zum Schutz vor...

mehr lesen

Respektvolles Miteinander

Der Schmerz, der uns zugefügt wird, ist nicht die schwerste Last des Lebens. Viel schwerer legt sich auf unsere Schultern der Schmerz, den wir den anderen zugefügt haben. Hermann Joachim Bang   Besser mit dem Gegenüber umgehen - Entspannung Im hohen Norden sind...

mehr lesen

Es ist der Atem, der dich sicher durch alle Lebenslagen führt